Skip to main content

Yamaha YDP-S52B

715,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Dezember 2019 18:55
HerstellerYamaha
Polyphoniemax. 192fach
Tasten88
Lautsprecher2 x 20 Watt
Gewicht36kg

Grundsätzlich lässt sich das Yamaha YDP-S52B auch von wenig geübten Klavierspielern leicht bedienen. Allerdings besitzt es eine Ausstattung, deren ganzes Potenzial erst von Profis entfaltet wird. Auf ihre hohen Ansprüche sind die Features und der satte Klang des Modells auch ausgerichtet. Hervorzuheben ist die Möglichkeit, auch bei leisem Spiel einen satten, klaren Klavierklang zu erzeugen.

Optisch sind das dunkle Gehäuse und die authentisch gestalteten Tasten einem klassischen Klavier im Holzgehäuse äußerst ähnlich, wenn auch puristisch designt.


Funktionen und Klang

Beim Zuhören ohne Blickkontakt imitiert das E-Piano Yamaha YDP-S52B ein klassisches Klavier authentisch. Zu diesem Zweck ermöglicht die 192fache Polyphonie eine Feinstabstufung von Tönen selbst für komplexe und schwer zu spielende Kompositionen. Aber auch ohne ausreichend Erfahrung mit dieser Funktion erzielen bereits Einsteiger einen satten und weichen Klang auf der Graded Hammer Tastatur mit 88 Tasten.

Ob im Wohnzimmer, der Musikschule oder auf einer Bühne: Das Yamaha YDP-S52B kann mit Reverb (Hall-Effekt), zehn Klangfarben und Dämpferresonanz Klänge wie vom Flügel oder von einer Orgel erzeugen. Unterstützt wird diese Variationsvielfalt von den drei Pedalen im mittleren Fußbereich des E-Pianos. Durch deren Bedienung werden einzelne Töne mit Hall hinterlegt oder der Klang für ein weiches, abwechslungsreiches Klangerlebnis gedämpft.

Es ist nicht nötig, das E-Piano jederzeit bei voller Lautstärke zu bespielen. Zum Üben kann mit dem Acoustic-Optimizer-System der gleich satte Klang auch bei geringer Spiellautstärke erzielt werden. Vorteilhaft ist diese Funktion an Übungsorten, wo andere nicht gestört werden sollen, beispielsweise die Räume einer Musikschule oder der Übungsstandort in einem Wohnbereich mit mehreren Mitbewohnern bzw. Nachbarn.


Ausstattung und Bedienung

Die Oberfläche der Tasten beim YDP-S52B ist mit einer Decklage von synthetischem Elfenbein beschichtet. Optisch verstärkt dies die Ähnlichkeit mit einem normalen Klavier. Technisch lässt sich mit diesen 88 anschlagsdynamischen Graded Hammer Tasten besonders weich und angenehm spielen. Auch das puristisch gestaltete, dunkle Gehäuse wirkt trotz fehlender Schnörkel elegant in jeder Wohn- und Aufstellumgebung.

Der Purismus ist auch in die Bedienung beim Yamaha YDP-S52B eingearbeitet. Die wenigen Knöpfe und Regler werden mit Hilfe bestimmter Tastenkombinationen bedient. Allerdings ist etwas Übung nötig, um immer die gewünschten Abstufungen und Klangveränderungen zu erzielen. Hilfreich für Erfolgserlebnisse und Klangbeispiele ist die integrierte Bibliothek mit zehn Demo- und 50 Piano-Songs. Diese können gut unter das eigene Klavierspiel gelegt werden.

Selbst ferngesteuert bietet das Modell das volle Funktionsprogramm für Fortgeschrittene. So lassen sich alle Funktionen von der Digital Piano Controller App am Smartphone anwählen und regulieren. Dies wirkt sich auch auf das Anhören des eigenen Klavierspiels über angeschlossene Kopfhörer aus.


Produktmerkmale

  • 88 Tasten (Decklagen aus Elfenbeinimitat), anschlagsdynamisch, Graded Hammer Tastatur
  • Zehn Klangfarben, max. 192fache Polyphonie
  • Bibliothek mit 50 Piano- und zehn Demo-Songs
  • Funktionen: Zweispur-Aufnahmen, Hall-Effekt (Reverb), Dämpferresonanz
  • Weitere Ausstattung: Acoustic Optimizer, Intelligent Acoustic Control, USB-to-Host, zwei Lautsprecher á 20 Watt
  • Gewicht: 36 Kilogramm

715,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. Dezember 2019 18:55