Skip to main content

Yamaha P-115B

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2019 14:02
HerstellerYamaha
Polyphoniemax. 192fach
Tasten88
Lautsprecher2 x 7 Watt
Gewicht11,8kg

Das Yamaha P-115B ist nicht in einem Gehäuse verbaut, passt jedoch mit seinen Abmessungen gut auf jedes Keyboardgestell oder in ein Klaviergehäuse anderer E-Pianos von Yamaha. Es lässt sich von Einsteigern ebenso einfach bedienen, wie Profis die Funktionen für ein facettenreiches Spiel nutzen können.

Beim Klang lässt sich der Flügelsound ebenso am Digitalpiano erzeugen wie auch die Musik von einem klassischen Klavier.


Funktionen und Klang

Es scheint, als wolle das Yamaha P-115B sämtliche Klänge aller berühmten Tasteninstrumente nachahmen. So gehören zu den Klangfarben drei akustische Flügel, Orgel, Streicher, Bässe, Cembalo oder Vibraphon und drei Pianovarianten. Bei fortgeschrittenen Spielern kann damit ein abwechslungsreicher, satter Hörgenuss passend zu klassischen oder modernen Instrumentalstücken variiert werden.

Zwei Stücke können auf dem P-115B in zwei Tastaturbereichen gleichzeitig interpretiert werden. Dafür bietet das Modell den Split-Modus, der die Tastatur in zwei eigene Bereiche trennt. Möchte man Klangfarben übereinanderlegen, wird dafür die Layer-Funktion verwendet. Schließlich wird über den Duo-Mode aus einem E-Piano ein Twin-Piano. Lehrer und Schüler haben dadurch für ein gemeinsames Spiel zwei Tastaturen nebeneinander mit jeweils vollständigem Tonumfang.

Gespielte Stücke können auf dem Yamaha P-115B als Zwei Spur Aufnahme aufgezeichnet werden. Doch für Übungszwecke sind auch die 50 Piano Preset Songs sowie die 14 Demo Songs hilfreich. Deren Spieltempo kann während der Klavierstunde dem Übungsziel angepasst werden. Dies kann für rasche Fortschritte beim richtigen Anschlag und Rhythmus hilfreich sein.


Ausstattung und Bedienung

Für eine übersichtliche Bedienung sind am E-Piano oberhalb der Tastatur die wichtigsten Buttons platziert. Anschlussmöglichkeiten befinden sich vorne links bzw. hinten. In der Mitte der Vorderseite am Gehäuse werden per Doppelklick die 14 Klangvarianten angewählt. Eine Aufnahmefunktion wird vom Button links gesteuert, ebenso Metronomtempo, Begleitsongs und Lautstärke.

Generell ist die Bedienung am Yamaha P-115B selbsterklärend gelöst. Dafür sind die Buttons beschriftet und günstig für die Bedienung während des Spiels positioniert. Für wenig erfahrene Klavierspieler kann dennoch anfangs die Anleitung vom Handbuch zum Modell hilfreich sein. Denn erst durch Nutzung aller Abstufungen und Funktionen wird die volle Klangfülle erzeugt, die auch auf Bühnen für maximalen Hörgenuss sorgt.

Ebenfalls selbsterklärend und noch einfacher als das Befolgen der Anweisungen aus dem Handbuch zum P-115B ist die Steuerung mit Hilfe der Digital Piano iOS App. Optisch passt sich das kompakte Gehäuse mit der schwarzen, mattierten Tasten jeder Spielumgebung von puristisch bis opulent harmonisch an.


Produktmerkmale

  • 88 gewichtete Tasten, Graded Hammer in drei Stufen
  • max. 192fache Polyphonie
  • Ausstattung: 14 Demo Songs, 50 Piano Preset Songs, eingebauter Lautsprecher und Verstärker
  • Funktionen: Rhythm, Pianist Begleitstyles
  • Gewicht: 11,8 Kilogramm
  • Zubehör: Netzadapter, Pedal/Footswitch, Notenhalter

699,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. März 2019 14:02